logoleiste oben weißer hintergrund
Haus brügge Bürgerhaus Lohbrügge

Begegnung. Integration. Mitgestaltung.


Liebe Besucher*innen, Freund*innen und Verbündete,

das Haus brügge ist Bürger*innenhaus und offener Treffpunkt für Menschen aus dem Stadtteil Lohbrügge mit Veranstaltungsprogramm, Kurs- und Beratungsangeboten für Jung und Alt sowie der Gastronomie Café Bistro Evergreen mit täglich wechselnden, frisch gekochten Mittagsgerichten, Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen. Täglich können Sie zwischen drei schmackhaften Mittagsgerichten wählen – und sich das Essen auf besonderen Wunsch sogar persönlich liefern lassen. Unser Bestell-Telefon: 040 735 927 750

Mehrgenerationenhaus brügge

Haus brügge ist Teil des Bundesprogramms “Mehrgenerationenhaus” – als eins von sechs Hamburger und rund 530 bundesweiten Mehrgenerationenhäusern fördert es in besonderer Weise die Begegnung von Menschen aller Lebensalter und Kulturen, engagiert sich in der Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte und gestaltet den demografischen Wandel.

Das Bundesprogramm steht aktuell unter dem Motto “Füreinander – Miteinander” mit Fokus auf der Stärkung des sozialen Zusammenhalts, der Förderung digitaler Kompetenzen sowie ökologischer Nachhaltigkeit.

Details zum MGH-Programm des Bundesfamilienministeriums: www.mehrgenerationenhaus.de

MGH Logo

Haus brügge

Das Haus brügge ist ein offener Begegnungsort im vielfältigen Stadtteil Lohbrügge, der zum Bezirk Hamburg-Bergedorf zählt. Ein breites Spektrum an sozialen und kulturellen Angeboten sorgt für eine lebendige Nachbarschaft. Dazu organisieren wir ein wechselndes Kursprogramm und vielfältige Aktivitäten für Jung und Alt und sind offener Treffpunkt für verschiedene Initiativen und Gruppen, die auch eigene Projekte und Ideen umsetzen. Wir schaffen damit einen Ort sozialen und kulturellen Lebens und einen Ort für Kommunikations- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Dabei beleben wir die Stadtteilentwicklung, die Vernetzung und die Identifikation mit Lohbrügge.

brügge – Brücken bauen!

Das Wort „brügge“ bedeutet Brücke, und genau das ist es, was im Stadtteil gefragt ist: Brücken zu bauen zwischen den Kulturen, Generationen und vielen sozialen Unterschieden in Lohbrügge. Gemeinsam mit unserem Partner Café Bistro Evergreen fördern wir als offener Ort der Begegnung seit 2007 die Integration und sorgen für ein lebendiges Quartier.


Aktuelle Termine und Veranstaltungen

LiMu 22.2.24

22.2. | Donnerstag, 15:30 Uhr

Literatur- & Musik-Café | Lesung "Treibsand" von Henning Mankell

Unser Literatur- & Musik-Café (kurz LI&MU) von und mit Emilio Ender lädt ein zu einer besonderen Buchlesung mit musikalischer Begleitung: Treibsand von Henning Mankell | Thalia.de: "Ein Buch, das Mut macht zum Leben: Im Angesicht seiner Krebserkrankung schlägt Henning Mankell den Bogen von seiner Kindheit bis heute. Er spricht über Menschen und Ereignisse, die von entscheidender Bedeutung für ihn waren, und große Themen wie Zeit und Tod, Hoffnung und Angst, Politik und Verantwortung."
Eintritt frei | Einlass ab 14:30 Uhr | Anmeldungen über emilio.ender@googlemail.com oder 0179 700 92 19

lichtbrügge

26.2. | Montag, 16:00 Uhr

LICHTbrügge – das Trauercafé in Lohbrügge

Jeden 2. Donnerstag und 4. Montag im Monat bieten die Trauerbegleiterinnen Claudia Bartholdi und Bettina Schmidt ihre professionelle Unterstützung im Umgang mit Abschied und Trauer im Haus brügge an.
Eintritt frei, Anmeldung über bruegge@sprungbrett-bergedorf.de oder 040 735 927 700.


Kurse und Gruppenangebote

Montag

LICHTbrügge, das Trauercafé | Trauerbegleiterinnen bieten Unterstützung im Umgang mit Abschied und Trauer | Jeden 2. Donnerstag und 4. Montag im Monat, 16:00–17:30 Uhr | Claudia Bartholdi und Bettina Schmidt
Ukraine Hilfe | Sprechstunde/Beratung: 9:30–12:30 Uhr | Margarethe Wehlau
Stadtteilmüttertreffen jeden 1. und 3. Montag von 9:30–11:30 Uhr
Demenz-Angehörigen-Treff der Angehörigenschule | Treffen für Begegnung & Austausch pflegender Angehöriger mit fachlicher Begleitung | 10:00–12.00 Uhr (jeden 2. Montag im Monat) | Yvonne Urban
Pflegestützpunkt Bergedorf | Beratung & Unterstützung für Pflegebedürftige und deren Angehörige | 1. Montag im Monat, 12:30–14:00 Uhr | Lounge im Saal
Modellsportgruppe Holstein e.V. | Bau von Modellflugzeugen der Klasse A-1 | 16:00–18:00 Uhr (pausiert aktuell)
LütteBUNT | Das Kreativ-Projekt für Kinder | gefördert von der Buhck-Stiftung | 15:00–17:00 Uhr | Birte Schlund | Ort: Wohnunterkunft Binnenfeldredder
brüggenCafé | 1. Donnerstag und 3. Montag im Monat | 15:00-17:00 Uhr | Offenes Café mit wechselnden Themen | Emilio Ender

Dienstag

brügge Digitalsprechstunde | 09:00–16:45 Uhr | Beratung und Soforthilfe in individuellen Fragen rund um Hard- und Software, Apps und Betriebssysteme | Termine werden nach Voranmeldung vergeben unter 040-7359277-00 oder bruegge@sprungbrett-bergedorf.de | Maxi Borowski (gefördert durch SHiP – Stiftung für Engagement in Bergedorf) und Karel Hudecek
Bridge | 16:00–18:45 Uhr I 19:00–22:30 Uhr | Bergedorfer Bridgeverein, Klaus Basteck
Kreativ-Treff | 17:00-19:00 Uhr | In angenehmer Gesellschaft nähen, handarbeiten, zeichnen & Co. | kostenlos, keine Anmeldung erforderlich | Erika Bagemihl

Mittwoch

Sturzprophylaxe/Gymnastik | 10:10–11:10 Uhr | Gabriele Bartz | Monatsbeitrag: 15,- €
Sitzgymnastik Sanfte Fitness auf dem Stuhl | 11:15–12:15 Uhr | Gabriele Bartz | Monatsbeitrag 15,- €
Spielenachmittag | 15:00 Uhr | Am letzten Mittwoch im Monat wird gespielt! | Monika Lange
Chor | 18:00–21:00 Uhr | Türkische & kurdische Lieder mit instrumentaler Begleitung | Herr Görenek
Omas Gegen Rechts | letzter Mittwoch im Monat, 17:00–19:00 Uhr | Offenes Treffen | OGR
• Neu ab 1.11.2023: für.einander.da | 15:00–17:00 Uhr | Generationenverbindender Kaffee&Kuchen-Nachmittag | Michelle Sommer

Donnerstag

Quartiersbotschafterin | 10:00–12:00 Uhr | Sprechzeit für alle Anliegen von Lohbrügger*innen | Freiwilligenagentur Bergedorf, Reinhild Birkholz
Hebammensprechstunde mit Sozialberatung | 12:30–14:00 Uhr | Unterstützung bei Fragen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Baby und Familie | Britta Jungesblut und Carola Miehe
YARDIM | 14:00–18:00 Uhr | Offene Beratung für Betreuungs- und Alltagsbegleitungen | Funda Özkan
brüggenCafé | 1. Donnerstag und 3. Montag im Monat | 15:00-17:00 Uhr | Offenes Café mit wechselnden Themen | Emilio Ender
Erzählcafé für Senior*innen | 13:00–19:00 Uhr | Tee, Kaffee und Plaudern | BAKM
Saz-Kurs für Anfänger*innen | 18:30–21:30 Uhr | BAKM
Li&MU – das Literatur- und Musikcafé | 4. Donnerstag im Monat | 15:30–17:30 Uhr, Einlass ab 14:30 Uhr | Emilio Ender
LICHTbrügge, das Trauercafé | Trauerbegleiterinnen bieten Unterstützung im Umgang mit Abschied und Trauer | Jeden 2. Donnerstag und 4. Montag im Monat, 16:00–17:30 Uhr | Claudia Bartholdi und Bettina Schmidt

Freitag

Theater ohne Grenzen | 14-tägig, 17:00 Uhr | interkulturelles Theaterprojekt für Kinder, Jugendliche & Erwachsene in Lohbrügge | Theaterpädagogische Leitung: Rimma Chibaewa

Samstag

Vermietungen | Anfragen bitte über bruegge@sprungbrett-bergedorf.de

Sonntag

Musik & Chor für Kinder | 14:30–18:30 Uhr | BAKM
SAZ-Kurs für Anfänger*innen | 10:00–15:00 Uhr | BAKM
Brunch | 2. Sonntag im Monat, 11:00–13:00 Uhr | BAKM

Täglich

Klangkeller, der Probenraum im Haus brügge | Bands, Ensembles & Musiker machen Musik – im Keller des Bürgerhauses | Musiker*innenversammlung: jeden 1. Dienstag im Monat, 19:00 Uhr | Ansprechpartner: Rainer Geselle | Noch wenige feste Übungszeiten zu vergeben: Infos über das Büro
brüggeGardening, das Gartenprojekt | Gärtnern, Blumen und Gemüse ziehen, eigene Ideen umsetzen … das Gartenteam freut sich auf neue und aktive Mitstreiter*innen! | Infos über das Büro
TauschRausch, der neue Ort zum Geben und Nehmen | Ob Haushalts- und Dekoartikel, Spielzeug, Kindersachen, Kleidung, Accessoires oder Medien aller Art: Jeder Tausch ist ein Beitrag zu nachhaltigem Konsum und Ressourcenschonung | Offenes Tauschregal am Eingang vom Haus brügge


Yardim Hilfe im Alltag

YARDIM – Ein Alltags- und Betreuungsangebot für Senior*innen mit und ohne Migrationshintergrund

Ziel des Projekts ist es, pflegende Angehörige zu entlasten und die soziale Teilhabe von Menschen mit Pflegebedarf zu erhalten und zu fördern.

Die Leistung ist mit allen Pflegekassen abrechnungsfähig. Wir helfen gern bei der persönlichen Antragstellung (auf Deutsch und Türkisch). Das Projekt YARDIM ist anerkannt und gefördert durch die Hamburger Sozialbehörde.

Das Angebot besteht aus einer Betreuungsgruppe im Haus brügge, einem aufsuchenden Teil im eigenen Zuhause und Begleitungen zu beispielsweise Ärzt*innen, Behörden, zum Mittagstisch oder auch zu Einkäufen auf dem Markt. Die ehrenamtlichen YARDIM-Helfer*innen wurden durch die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. ausgebildet und werden bei ihrer Tätigkeit durch eine Fachkraft angeleitet. YARDIM wird auf Deutsch, Türkisch, Arabisch, Dari und Farsi angeboten.

Sie fühlen sich von unserem Angebot angesprochen oder haben noch Fragen?
Dann wenden Sie sich gerne an unsere Projektkoordinatorin Funda Kılıç Özkan.

Wir suchen weitere engagierte Helfer*innen!

Wenn auch du dir ein Ehrenamt in unserem Bereich vorstellen kannst, ruf uns am besten direkt an (040 735 927 716) oder schreibe eine Email an info@yardim-bergedorf.de. Dein Engagement wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet. Wir freuen uns auf dich!


Lütte Bunt

LütteBUNT – das Kreativ-Projekt für Kinder der Wohnunterkunft Binnenfeldredder

Seit mehr als drei Jahren gibt es den kreativen Begegnungsort LütteBUNT. Es ist ein Projekt für Kinder, das Platz für kreative Entfaltung und Auszeiten vom Alltag schafft – altersgerecht, authentisch und in einem geschützten Rahmen. Kinder im Grundschulalter sollen hier erste künstlerische Schritte machen, sich mit verschiedenen Materialien, Farben und Werkzeugen ausprobieren – über Sprachbarrieren, soziale Unterschiede und Benachteiligungen hinweg.

Die Initiative ergriff damals die Projektleitung des Haus brügge: mit der Kunsttherapeutin Birte Schlund sollte ein kreatives Angebot für Kinder aus dem Stadtteil etabliert werden. Die Idee war auch, die Kinder aus der nahgelegenen Wohnunterkunft Binnenfeldredder zu integrieren. Schwierig erwies sich für sie jedoch der Weg, sodass schließlich im Verwaltungsgebäude der Unterkunft ein passender Raum gefunden und das Konzept angepasst wurde. Eine Kooperation mit Fördern & Wohnen wurde eingegangen und der KinderKreativRaum LütteBUNT geboren. Das Angebot etablierte sich schnell, die Kinder kommen seither zahlreich und genießen ihre künstlerischen Ideen, aber vor allem auch die Aufmerksamkeit, das offene Ohr von Birte Schlund.

2020 wurde das Projekt vom Bezirksamt Bergedorf finanziert. Seit April 2021 ermöglicht die Buhck-Stiftung die Umsetzung von LütteBUNT.


Wir sind gemeinsam für.einander.da

Mit dem Projekt für.einander.da bringen wir Generationen aus unserem Stadtteil zusammen und schaffen Verbindungen. Nicht nur ältere Menschen im Stadtteil sind auf der Suche nach neuen Kontakten, Anschluss, neuen Herausforderungen, neuen Verbindungen oder auch Unterstützung im Alltag. Auch junge Menschen haben durch gesellschaftliche Struktur- und Familienveränderungen den Bedarf, mitgenommen zu werden, von älteren Menschen zu lernen und zu profitieren, aber auch durch soziales Engagement zu lernen, worauf der klassische Schulunterricht im Leben manchmal nicht vorbereitet.

Mit für.einander.da Generationen verbinden
Gehen Sie zusammen auf Erkundungstouren, teilen Erinnerungen und Erlebnisse miteinander, lernen Sie sich kennen und profitiert von den unterschiedlichen Lebenswelten.
Jeden Mittwochnachmittag (ab 15 Uhr), außer in den Hamburger Schulferien, wird das Haus brügge zum Ort der Verbindung. Ob Basteln, Lesen, Spielen, Erzählen oder Spazieren gehen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Am 1. Mittwoch im Monat findet der Tortennachmittag statt, bei dem in geselliger Runde zu Kaffee und Tee ein Stück Selbstgebackenes gereicht wird.
Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Interessierte Schüler*innen der StS Lohbrügge und des Gymnasiums Lohbrügge können sich über die gemeinsame Sozial AG oder die Projektkoordinatorin anmelden. Senior*innen, Schüler*innen oder Lehrer*in von anderen Schulen melden sich direkt bei der Projektkoordination: Michelle Sommer, michelle.sommer@sprungbrett-bergedorf.de, 0176/629 955 22

Dieses Projekt wird gefördert von der Buhck-Stiftung, der SHiP – Stiftung für Engagement in Bergedorf und dem Bezirksamt Bergedorf.


Sie können unsere Räume mieten

Wir vermieten unsere schönen Räume für private Familienfeiern, Firmen-Veranstaltungen, für Events von Vereinen und Institutionen. Auch Tagungen oder Seminare können bei uns stattfinden. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Die Ansprechpartnerin in allen Vermietungsfragen: Frau Aydin
Tel. 040-7359277-00 bruegge@sprungbrett-bergedorf.de
(Montag bis Donnerstag, 9 bis 14 Uhr)

Saal

mit Bartresen, Bühne, Lounge-Ecke und Terrassennutzung. Ideal für Feiern, Empfänge und Veranstaltungen. Geeignet für bis zu 65 Personen. 40,- €/Stunde

Haus brügge Saal

Unsere Gruppenräume

Haus brügge bietet zwei multifunktionale Gruppenräume: Unser “Raum 1” liegt barrierefrei im Erdgeschoss mit direktem Zugang zur Terrasse. Der “Raum 2/3” befindet sich im Obergeschoss und ist ebenfalls barrierefrei erreichbar.

Beide Räume sind ca. 55 Quadratmeter groß, verfügen über eine voll ausgestattete Küchenzeile und können für bis zu 30 Personen bestuhlt werden. Ein Beamer, Leinwände und weitere Technik kann nach Bedarf zu Verfügung gestellt werden. Die Räume sind vielseitig nutzbar für kleinere Feiern, Workshops, Arbeitstreffen & Co. Sprechen Sie uns für eine Besichtigung und die jeweiligen Konditionen gerne an!

Raum Vermietung

Spenden

Das Mehrgenerationenhaus brügge wird durch Bundesmittel sowie Zuwendungen durch das Bezirksamt finanziert. Die Finanzierung ist nicht ausreichend, um das Mehrgenerationenhaus mit seinen Öffnungszeiten langfristig zu sichern oder alle Ideen für das Programm umzusetzen. Auch unser Stadtteilcafé ist immer wieder durch Umsteuerungen in der Arbeitsmarktpolitik gefährdet. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Spendenkonto:
Sprungbrett e.V.
Stichwort “Spende MGH brügge”
IBAN: DE 49 200505501034 228476
BIC: HASPDEHHXXX

Oder sprechen Sie uns einfach an!


Projektleitung

Frau Körber, Telefon: 040/735 927 714
Di/Do/Fr | 10–14 Uhr
Frau Krebs, Telefon: 040/735 927 711
Mo/Mi/Do/Fr | 10–13 Uhr
Di | 12–16 Uhr

Büro & Anmeldung

Frau Aydin
Erstkontakte, Vermietungen
(Montag–Donnerstag | 9–14 Uhr)

Leuschnerstraße 86 | 21031 Hamburg
Telefon +49 40 735 92 77 00
bruegge@sprungbrett-bergedorf.de

brügge auf facebook

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

vom Bergedorfer Bahnhof:
Buslinie 234 Richtung Fanny-Lewald-Ring | Haltestelle: Plettenbergstraße