Über uns

Liebe Engagierte in Bergedorf!

Wir sind ein wachsendes Bündnis von Aktiven, die sich gemeinsam für ein solidarisches und weltoffenes Bergedorf einsetzen. Zum Austausch und Mitmachen sind alle Interessierten eingeladen. Ob Sie Initiativen, Vereine oder Stiftungen repräsentieren, aus Verwaltung oder Politik kommen, oder einfach als Privatperson dabei sein wollen – Sie sind herzlich willkommen.

Das Ziel des “Netzwerk Bergedorf – für Demokratie und Zusammenhalt (NWB)” ist es, gemeinsam Aktionen zu planen, die wir in Bergedorf umsetzen wollen. Das können Nachbarschaftsfeste, Konzerte, Poetry Slams, Flohmärkte o.a. sein. Vielleicht haben Sie selbst konkrete Ideen? Dann bringen Sie sie gerne ein!

Was jetzt schon läuft: Unter dem Motto* “Bergedorf blüht für Demokratie”* finden seit dem 8. Mai 2024 Aktionswochen statt. Auf ausgewählten Flächenpflanzen Bergedorfer:innen bunte Blumen und setzen so ein Zeichen für Vielfalt und Demokratie. Alle Flächen ziert ein Schild mit unserem Motto. Packen Sie mit an! Damit der ganze Bezirk im Sommer in bunten Farben erstrahlt.

Hier können Sie sich das “Bergedorf blüht für Demokratie”-Motiv in verschiedenen Formaten herunterladen:

Motiv Bergedorf blüht (jpeg)
Motiv Bergedorf blüht (png u.a.)

Setzen sie es gerne ein, wo es passt – auf Ihrer Homepage, in der Email-Signatur, als Profilbild bei WhatsApp oder Signal, auf Flyern zu Veranstaltungen, die zum Motto des Netzwerks und zur Demokratieförderung passen… Und geben Sie es auch gern weiter, damit es sich über Bergedorf verbreitet.

Anmeldung und/oder Aufnahme in den Verteiler per Email an info@netzwerk-bergedorf.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!

Wir freuen uns auf die Begegnung!

Cornelia Springer-Fouad & Hanna Gellrich


Veranstaltungen

Unter dem Motto “Bergedorf blüht für Demokratie” finden seit dem 8. Mai 2024 Aktionswochen statt. Auf ausgewählten Flächen pflanzen Bergedorfer:innen bunte Blumen und setzen so ein Zeichen für Vielfalt und Demokratie.

9.6.2024

Bezirks- und Europawahlen UND Bergedorfer City-Lauf

Wir sind am Wahltag mit einem Stand auf der Wiese vor dem Bergedorfer Schloss dabei und freuen uns über Besucher:innen, die vorbeikommen.

8.6.2024, 10 bis 12 Uhr

Your voice, your choice – KIKU und LOLA veranstalten Wahlaufruf der besonderen Art

Das KIKU Kinderkulturhaus und das Kulturzentrum LOLA rufen alle Wahlberechtigten mit einer Aktion auf dem Lohbrügger Markt auf, sich im Rahmen der Bezirks- und Europawahlen für Demokratie und Vielfalt einzusetzen. Die beiden Einrichtungen werden mehrsprachiges Informationsmaterial an interessierte Marktbesucher:innen verteilen. Parallel dazu spielt das Liedermacherduo „Aaks Alsir“ einen bunten Mix aus westlichen und arabischen Klängen.
Das Ziel dieser Aktion ist es, auf die Bedeutung der Wahlen hinzuweisen und das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass jede Stimme zählt. Es geht um unsere gemeinsame Zukunft: In was für einem Europa, Deutschland, Bergedorf möchten wir leben?
Beide Häuser engagieren sich im „Netzwerk Bergedorf – für Demokratie und Zusammenhalt“ und sind Unterstützer*innen der hamburgweiten Kampagne „GO! VOTE!“.
Weitere Infos: "www.kiku-hh.de":http://www.kiku-hh.de, "www.lola-hh.de":http://www.lola-hh.de

2.6.2024, 13:00 Uhr

Lohbrügger Kulturflohmarkt

Verteilaktion beim Lohbrügger Kulturflohmarkt
Treffpunkt an der Elefanten-Apotheke

Hanna und der Clown

1.6.2024 ab 12:30 Uhr

Wir sind dabei: Flohmarkt am Serrahn

Kommt auch zum Flohmarkt! Wir verteilen Flugblätter, Buttons und Postkarten. Damit der Bezirk bunt und vielfältig bleibt.
Treffpunkt: Bergedorf-Bille-Stiftung, Bergedorfer Straße 100, 21029 Hamburg

75 Jahre Grundgesetz

23.5.2024, 16.30 Uhr

Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz!

Große Verteilaktion in der Bergedorfer Fußgängerzone
Treffpunkt an der Bergedorf-Bille-Stiftung, Bergedorfer Straße 100, 21029 Hamburg

16.5.2024, 15:00 Uhr

Pflanzaktion an der Kirche St. Petri und Pauli

Seit dem 8. Mai 2024 laufen unsere Aktionswochen "Bergedorf blüht für Demokratie".
Am Donnerstag wird nun zum ersten Mal öffentlich gepflanzt! Wir pflanzen 80 bunte Blümchen auf den Flächen um die Kirche St. Petri & Pauli im Herzen Bergedorfs. Für ein buntes und vielfältiges Bergedorf. Seid ihr dabei und feiert mit uns das erste demokratische Blumenbeet?


Bergedorf blüht für Demokratie – bis in alle Winkel des Bezirks

Demokratische Werte sieht man nicht.

Doch sie halten die Gesellschaft zusammen. Wir wollen sie mit eurer Unterstützung im ganzen Bezirk sichtbar machen. Mit der Plakette oder dem Aufkleber des „Netzwerk Bergedorf“ setzt ihr ein Zeichen für Demokratie und Zusammenhalt, für Vielfalt und Weltoffenheit.

Seid Teil der Bewegung!

1. Bepflanzt eine Fläche und kennzeichnet sie mit der Plakette oder dem Aufkleber “Bergedorf blüht für Demokratie”.

  • Liegt die Fläche auf eurem eigenen Grundstück, legt ihr einfach los.
  • Liegt die Fläche im öffentlichen Raum, könnt ihr in Rücksprache mit dem Bezirksamt Bergedorf eine Patenschaft übernehmen. Kontakt: wolfgang.charles@bergedorf.hamburg.de

2. Ihr wollt oder könnt nicht pflanzen? Kein Problem! Befestigt eine Plakette oder den Aufkleber an blühenden Orten:

  • Balkon, Garten, Blumentopf vor der Tür, auf eurem Auto
  • Schaukasten oder Schaufenster

3. Macht ein Foto, postet es auf Social Media und verlinkt uns!

Wo gibt`s Plaketten und Aufkleber?

An folgenden Orten – kostenfrei oder gegen Spende:
Haus brügge, Leuschnerstr. 86, 21031 Hamburg (735927-700)
Kifaz im KulturA, Otto-Grot-Str. 90, 21035 Hamburg (735927-100)
Stadtteilbüro Neuallermöhe, Fleetplatz 1, 21035 Hamburg (78808485)
Bergedorf-Bille-Stiftung, Bergedorfer Str. 100, 21029 Hamburg (725600489)

Handout zum Download”

Wir freuen uns über jede Spende!

Sprungbrett e.V.
Stichwort “Netzwerk Bergedorf”
IBAN: DE 49 200505501034 228476
BIC: HASPDEHHXXX


Kontakt

Hanna Gellrich
Sprungbrett e.V. | Otto-Grot-Straße 90 | 21035 Hamburg
info@netzwerk-bergedorf.de
Tel.: +49 40 735 927 127

Cornelia Springer-Fouad
Bergedorf-Bille-Stiftung | Bergedorfer Straße 100 | 21029 Hamburg
info@netzwerk-bergedorf.de
Tel.: +49 40 725 600 489

Bildquellen:
links: © pixabay-BarbaraBonanno
rechts: © pixabay-photogrammer7

Netzwerk Demokratie